Baden und erholen

+++ Der Schwitztempel muss vorerst geschlossen bleiben. Wir informieren Sie an dieser Stelle, wenn wir den Betrieb wieder aufnehmen dürfen. +++

Liebe Gäste unseres Schwitztempels,

der Sommer ist vorbei und die Saunasaison könnte eigentlich starten, wenn nicht… Sie wissen, was jetzt kommt, das Corona-Virus unterwegs wäre.

Diese uns alle betreffende Situation hat dazu geführt, dass wir unser Haus fünf Monate lang komplett schließen mussten und seit August immer nur für ein paar Tage öffnen konnten. Für die nächsten Monate bedeutet dies, dass wir ständig Perioden haben werden, in welchen unser Haus geschlossen bleiben wird, weil aufgrund der Abstandsregelung teilnehmerstarke Seminare bei uns im Hause nicht stattfinden können.

Die Konsequenzen daraus für den Schwitztempel sind, dass wir nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen – hervorgerufen auch durch die Auflagen der Corona-Verordnung Sauna/Schwimmbäder – die Sauna leider bis zum Jahresende geschlossen halten müssen.

Sie können versichert sein, dass wir es uns mit dieser Entscheidung nicht leicht gemacht haben. Weil für uns das Wohl unserer Gäste immer im Vordergrund steht.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen unseren Gästen für Ihr Verständnis.

Ehepaar Scheyer

Eintauchen, loslassen, abschalten, auftanken, neu starten.

Das Wasser in unseren Hallenbad ist echtes Thermalwasser. Es kommt aus etwa 1000 Meter Tiefe, und zwar aus der nahegelegenen Otto-Quelle, die 1978 von der Mineralbrunnen Krumbach GmbH entdeckt wurde. Etwa 2000 Liter des Thermalwassers bezieht das Seminarzentrum Sonnenstrahl täglich, damit so wenig Chemie wie möglich eingesetzt werden muss, um das Wasser rein zu halten. Der Mineraliengehalt des Wassers ist bedeutend höher als der von normalem Leitungswasser. Die Mineralien nimmt unsere Haut beim Baden auf. Deshalb könnte man auch sagen, dass wir echtes Heilwasser in unserem Hallenbad haben.

Liebe Schwimmbadgäste, bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir das Schwimmbad der Öffentlichkeit nicht länger zugängich machen können. Das Schwimmbad steht ab dem 1. Juni 2019 nur noch den Besuchern unserer Saunalandschaft Schwitztempel zur Verfügung.

  • Besucher des Schwitztempels dürfen zu jeder Zeit das Hallenbad textilfrei mitbenutzen. Allerdings bitten wir unsere Saunabesucher gleichzeitig darum, verständnisvoll gegenüber unseren Hotelgästen zu sein, die nur mit Badebekleidung baden möchten.

35 Grad für Wasserarbeit

Das Hallenbad im Sonnenstrahl ist auch ein Anwendungsbad für Wasserarbeit. Das Becken hat eine Größe von 14 mal 8 Meter und die Wassertemperatur beträgt konstant 35 Grad Celsius. Gruppen haben die Möglichkeit, das Schwimmbad exklusiv für sich zu reservieren (gegen Aufpreis).

Schwitztempel – Die Saunalandschaft

Der Schwitztempel ist die Saunalandschaft im ´Sonnenstrahl. Klicken Sie bitte auf das Bild, um zu deren Webseite zu gelangen.